Studiengänge an der Ruhr Universität Bochum

Die Ruhr-Universität Bochum – kurz RUB – ist eine staatliche Universität und bietet verschiedenste Studiengänge an. Wie an jeder anderen Uni auch, könnt ihr hier euren Bachelor und Master machen. Aber auch ein Staatsexamen ist hier möglich.

Wenn ihr einen kleinen Überblick über die Bachelor Studiengänge an der Ruhr-Universität Bochum bekommen wollt, könnt ihr dies hier noch einmal genauer nachlesen. Der Großteil dieser Studiengänge, wie zum Beispiel Bauingenieurwesen, können mit dem Bachelor of Science abgeschlossen werden. In der Liste wird auch direkt aufgeführt, wann die Einschreibung regulär an der Ruhr Universität Bochum erfolgt.

An der RUB könnt ihr Fächer auf Lehramt studieren. Sowohl mit einem Bachelor Abschluss als auch mit dem Master of Education. Sprachen wie Latein, Griechisch, Japanisch, Italienisch, Französisch, Deutsch und Chinesisch sind nur mit einem Master of Education angegeben. Andere Schulfächer wie Chemie, Geschichte, Sportwissenschaft und Philosophie gibt es als 2-Fach Bachelor und Master of Education.

Die Website der Ruhr-Universität Bochum gibt euch zudem noch viele weitere Informationen zu den verschiedenen Studiengängen. Zusätzlich gibt es dort noch Informationen zu Voraussetzungen und Möglichkeiten für und während des Studiums. Wichtig ist auf jeden Fall, dass ihr euch frühzeitig über die einzuhaltenden Fristen und Bewerbungsvorgänge informiert. Da es sich bei der RUB – logischerweise – um eine Universität und keine Hochschule handelt, verläuft das Studium vermehrt theoretisch. Dies ist allerdings gerade zu den aktuellen Zeiten von Vorteil, da sich Vorlesungen einfacher in Online-Veranstaltungen übertragen lassen als Seminare mit praktischem Teil.

Wenn ihr euch noch unsicher seid, lest euch einfach verschiedene Erfahrungsberichte durch. Worte von Studierenden, die bereits an der Ruhr Universität Bochum studiert haben oder gerade im Studium sind, bieten eine gute Grundlage. Diese Berichte sind vor allem sinnvoll, wenn ihr einen Überblick über das Studieren an der RUB haben wollt. Der Vorteil hier ist, dass diese Informationen immer von Studierenden geschrieben wurden und somit einen subjektiven Blick auf die Universität gibt. Die Website ist ja im Normalfall von der Universität selber verfasst worden und kann einige Aspekte nicht berücksichtigen.

Wusstet ihr, dass die RUB auch ganz viele Jobs anbietet?
Ihr möchtet euch über Medizin und Jura informieren? Klickt auf die Links!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.